Reiseplanung mit Videos – Nationalparks USA

Reiseplanung mit Videos Nationalparks USAHeute zeige ich Dir wie Du Deine Reiseplanung und die Entscheidung wo Du hinfahren möchtest auf angenehme Art und Weise gestalten kannst. Dies ist der Anfang einer Reihe von Artikeln, in den ich verschiedene Fragestellungen zur Reiseplanung mit Video Unterstützung beantworten möchte.

Auf die Idee zu dieser Vorgehensweise bin ich schon vor einigen Jahren gekommen, wie ich mich mit dem Thema Roadtrip Texas und den eher unbekannteren Parks und Sehenswürdigkeiten im tiefen Süden beschäftigte. Reiseführer gab es zu der Zeit nicht besonders viele und besonders gut fand ich sie auch nicht. So fragte ich mich, wie sieht es da oder dort wohl aus und zahlen sich die  x Meilen zu diesem Park mit in die Route aufzunehmen aus.

Ich beschäftigte mich damals beruflich mit dem Thema Videos und Social Media für auf den Webseiten meines Arbeitgebers zu initialisieren, da kam ich auf die Idee, das man so sich ja auch Informationen aus erster Hand zum Thema Reiseplanung holen konnte.

Nationalparks der USA im Video

Den Start macht das Thema National Parks in den USA. Jeder hat sie schon gehört die, die klangvollen Namen „Grand Canyon“, „Yosemite“ oder auch „Yellowstone“. Doch wenn man ehrlich ist, sind mir nach den ersten 10-12 Nationalparks ausser vielleicht dem Namen nach nicht wirklich Einzelheiten geläufig, was dort zu sehen und zu erleben ist.

Was kann man nun tun? Man kann sich z.B. einen Reiseführer kaufen und Seiten lang die Liste der Campingplätze oder auch anderer Aktivitäten durchlesen. Selbiges kann man natürlich auch auf den Seiten des National Park Service tun. Doch so richtig ein Gefühl dafür ob der eine oder andere Nationalpark was für mich ist, hatte ich in der Vergangenheit nicht bekommen.

Deshalb fand ich es schon immer Spannend mir im Fernsehen Dokumentationen über die einzelnen Nationalparks anzusehen uns so einen besseren Eindruck über den Park und auch über die beste Jahreszeit zu bekommen um den Park zu besuchen. Nachteil hier ist es, das man sich immer mit dem Fernsehprogramm beschäftigen muss um die richtigen Zeiten und Sender zu finden. Deshalb bin ich in der letzten Zeit dazu übergegangen mir Videos auf Online Plattformen zu suchen.

Im Folgenden möchte ich 3 für mich sehr spannende Quellen vorstellen.

Quellen für Nationalpark Dokumentation

58Nationalparks

Hinter dem Namen 58Nationalparks steckt ein Kanal auf Youtube, der wie der Name schon sagt, Filme zu 58 Nationalparks enthält. Hinter dem Kanal steht Dennis Burkhart, der die 106 Filme beigetragen hat. Zu finden sind hier sowohl kurze Trailer, die sehr schön den Charakter der einzelnen Parks darstellen, wie auch 1 Stündige Dokumentationen aus den 80er.

Schöne Beispiele sind der Trailer zur Tierwelt des Theodore Roosevelt National Park oder eine Reportage aus den 80er Jahren.

Travelin3D

Eine etwas abgefahrenere Variante sind die Videos von Travelin3D auf Youtube. Hier springst Du mit Deiner 3D Brille direkt ins geschehen. Diese Videos sind in 3D aufgenommen und geben einem so ein noch intensiveres Feeling. Dieser Kanal bietet neben Videos über Nationalparks auch Filme über andere Sehenswürdigkeiten der USA.

Themen Kanäle zu einzelnen Nationalparks

Youtube bietet einzelne automatisch erstellte Kanäle an auf denen sie Videos zu einem bestimmten Nationalpark zusammenfassen.

In diesen Kanälen findet man neben Reportagen auch immer einige Reiseberichte und auch Tipps werden mit aufgenommen.

Einzelne Reportagen

Zum Schluß möchte ich noch meine persönlichen Highlights der Nationalpark Dokumentationen beisteuern

Welches Video gefällt Dir am besten und welche Erfahrungen hast Du mit der Videounterstützung bei der Reiseplanung gemacht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.